AllgemeinBlogFotografieReisen

Neustadt-Glewe

Neustadt-Glewe BurgAm 13.07.2019 verschlug es mich nach Neustadt-Glewe, eine Stadt in Mecklenburg-Vorpommern. Zu diesem Zeitpunkt lief auch das Airbeat-One Festival im besagten Ort. AirBeat-One ist das größte Elektro-Festival im Nordosten und wird jährlich von rund 40.000 Elektrofans besucht, dass nur als kleine Randnotiz. Ein paar von Fans liefen auch in der Stadt herum 😉 . Mein Tagestrip umfasste allerdings nicht das Festival. Viel mehr war ich auf die Stadt fixiert und was diese zu bieten hat. Im Vorfeld hatte ich mir ein paar Informationen über die Stadt besorgt. Neustadt-Glewe bietet ein Schloss, eine Burg und eine Kirche zur Besichtigung an. Allerdings fand ich die Gegend ebenfalls sehr interessant. Vor allem durch die Müritz-Elde-Wasserstraße und den teils älteren Hausbauten.

Meine Tour

Meine Tour startete allerdings bei den Schrebergärten, die ich hinter einem Restaurant neben der Wasserstraße gefunden habe. Aus diesen Gärten stammen auch die Blumen aus der Galerie für Neustadt-Glewe. Ich hatte nicht viel Zeit, denn es folgte ein kleiner Regenschauer, den ich unter einem nahegelegenen Baum verbracht habe. Der Tag wurde stetig von kleinen Schauern verfolgt, die im nachhinein aber nicht sonderlich gestört haben. Ich musste dennoch die Kamera Einstellungen stetig anpassen, um auf die Schauer zu reagieren. So stimmte die Belichtung teilweise nicht mehr, wenn es einen Wetterumschwung gab. Ich durfte auch nicht zu lange Belichtungszeiten wählen, da ich freihand fotografiert habe. Einen von den Schauern habe ich jedoch in der evangelische Kirche überstanden. Ich war verwundert, dass die Kirche für die Öffentlichkeit zugänglich war, ohne dass eine Messe stattfand. Aus Respekt habe ich hier keine Fotos gemacht. Nach dem Schauer habe ich die Burg erneut aufgesucht und ein paar Fotos gemacht. Inmitten der Burg ist ein kleines Restaurant, welches Kuchen und Kaffee serviert. Führungen werden dort auch angeboten, jedoch schien am meinem Tag keine zu sein. So bin ich in die Hinterlandschaft der Burg geschlendert. Immer auf der Suche nach neuen Möglichkeiten. Sehr schön fand ich auch die Innenstadt mit ihren alten Charm und den alten Häusern. Als ich so durch die Straßen streifte, habe ich das ein oder andere schöne Gebäude aufgefunden. Zwischenzeitlich habe ich mich in einem Cafe ausgebreitet um mir den ersten Berg an Bildern angeschaut. Leider bliebt es mir verwehrt, Fotos in der Nacht zu schießen. Dort hatte es die ganze Zeit über geregnet. So verblieb ich nur mit den Bildern, die ich tagsüber gemacht habe.

 

Bilder von Neustadt-Glewe

Alle Bilder habe ich noch leicht mit Lightroom verändert, um den Bildern noch das gewisse Extra zu verleihen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.